Bujinkan Budō Taijutsu

Bujinkan Budō Taijutsu (武神館武道体術), im Internet oft als BBT abgekürzt ist ein sogenannter Gendai Budō Stil, also eine moderne Form japanischer Kampfkünste. Der Stil wurde in den 80er Jahren von Masaaki Hatsumi gegründet und hieß zunächst Togakure Ryū Ninpō Taijutsu (戸隠流忍法体術). Zu ehren seines verstorbenen Lehrers Toshitsugu Takamatsu bennante er sie aber eben zum Bujinkan Budō Taijutsu um.
Bujinkan kann als Haus des göttlichen Kriegers oder Halle des Kriegsgottes übersetzt werden. Beides spielt auf Takamatsu an der bildlich gesprochen ein Kriegsgott gewessen sein soll.

Auch wen das Bujinkan als Organisation eher als modern angesehen werden muss, so sind die Lerninhalte doch sehr traditionell. So werden Inhalte aus 9 Schulen/Lehrtraditionen (Ryūha 流派) vermittelt.

-Togakure Ryū Ninjutsu (戸隠流忍術) kurz TKR

-Gyokko Ryū Kosshijutsu (玉虎流骨指術) kurz GYKR

-Kukishinden Ryū Happō Hikenjutsu (九鬼神伝流八法秘剣術) kurz KSRHH

-Shinden Fudō Ryū Dakentaijutsu (神伝不動流打拳体術) kurz SFR

-Gyokushin Ryū Ninjutsu (玉心流忍術) kurz GYSR

-Kotō Ryū Koppōjutsu (虎倒流骨法術) kurz KTR

-Gikan Ryū Koppōjutsu (義鑑流骨法術) kurz GKR

-Takagi Yōshin Ryū Jūtaijutsu (高木揚心流柔体術)kurz TYR

-Kumogakure Ryū Ninpō (雲隠流忍法) kurz KGR

Das Bujinkan wird sehr oft auch als Ninjutsu oder Ninpō Taijutsu bezeichnet, aber ich finde persönlich das es den Umfang und Vielfalt des Bujinkan nicht richtig wiedergibt. Auch ist man meiner Meinung nach zu schnell in einer Klischeschiene drin.